Sprachreisen

Sprachreisen
Sogenannte Sprachreisen erleben in der heutigen Zeit einen immer größer werdenden Boom. Somit hat sich hier im Laufe der Jahre ein immer größer werdender Markt entwickelt der sicherlich auch in Zukunft noch weiter an Wachstum gewinnen wird. Ebenso werden sich weitere Anbieter am Markt etablieren können.

Sprachreisen werden mittlerweile einem breiten Publikum angeboten. Wo es früher in den meisten Fällen Schüler oder Studenten waren, die solche eine Reise unternommen haben sind es heute eine breite Schicht von Leuten. Diese reicht von Erwachsenen Leuten, über Familien mit Kindern, Senioren oder sogar spezielle Sprachreisen für Kinder. Die Vielfalt ist also groß. Die Anbieter versuchen jedoch das Angebot immer weiter auszubauen um den Kunden einen immer größeren Mehrwert zu bieten.

Natürlich ist der Konkurrenzkampf der verschiedenen Anbieter untereinander im Laufe der Jahre immer größer geworden. Somit versucht heute jeder die Kunden auf seine Reisen aufmerksam zu machen und sie daran zu binden. Der Gewinner hierbei ist zweifelsohne der Kunde, denn somit werden viele verschiedene Sprachreisen in den verschiedensten Formen und Reiseländern angeboten. Somit sollte für jeden Typ und Geschmack etwas dabei sein und jeder Kunde zufriedenstellend versorgt werden. Probieren auch Sie es einmal aus und informieren sich nach Angeboten für eine Sprachreise.

Um sich weiterführend mit dem Thema Sprachreise zu informieren empfiehlt sich immer ein Blick ins Internet. Dort kann man ungemein viele nützliche Seiten und Blogs finden, die sich mit Sprachreisen auseinandersetzen und über alles Wichtige und Wissenswerte berichten. So kann man sich hervorragend einen ersten Eindruck verschaffen und sich optimal informieren sowie auf die Sprachreise vorbereiten.

Tags: , ,

Französisch lernen und Urlaub verbinden – Sprachreisen nach Frankreich

Frankreich
In zahlreichen Berufsfeldern sind Sprachkenntnisse heutzutage unverzichtbar. Nicht nur gute Fähigkeiten im Englischen werden gefordert, auch Französisch nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Leider fehlt vielen Menschen die Zeit, neben dem Beruf eine Sprachschule zu besuchen. Sprachreisen stellen daher eine interessante Alternative dar, um ganz einfach während des Urlaubs die Feinheiten einer Sprache zu erlernen und zugleich das Land mit all seinen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.

Sprachreisen: Das sind die Vorteile
Eine Sprachreise nach Frankreich bietet die Möglichkeit, den Urlaub oder ein langes Wochenende zur Verbesserung der Französischkenntnisse zu nutzen und somit Freizeit und Fortbildung auf sinnvolle Weise miteinander zu verbinden. Denn es gilt: Eine Sprache kann dort am besten gelernt werden, wo sie gesprochen wird. Insbesondere die Aussprache kann spielend leicht verbessert werden, aber auch neue Vokabeln und grammatikalische Feinheiten werden schneller verinnerlicht. In der Regel wird während einer Sprachreise eine ortsansässige Sprachschule besucht. Die Lehrveranstaltungen lassen jedoch genügend Zeit, um das Erlernte an Ort und Stelle auszuprobieren. Ob spannende Sightseeing-Touren, ausgiebiges Shopping oder Relaxen in einem Café: Die Möglichkeiten, den eigenen Wortschatz zu trainieren und die Sprachsicherheit zu fördern sind vielfältig. Auch die eigene Motivation profitiert: Erfolgserlebnisse sorgen meist dafür, dass Sprachreisende auch Zuhause die Freude am Lernen nicht verlieren und ihre Fähigkeiten weiter verbessern.

Französisch lernen – Frankreich entdecken
Frankreich bietet Sprachreisenden eine große Vielfalt an großen und kleinen Städten, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Egal, ob man die Weltstadt Paris kennenlernen möchte oder es vorzieht, die Sprachkenntnisse in einer idyllischen Kleinstadt zu verbessern: Sprachschulen bieten ihre Dienste nicht nur in den großen Metropolen an. Wer lieber die Vorzüge einer Ferienwohnung genießt, kommt ebenfalls auf seine Kosten, denn das vielfältige Angebot an Ferienwohnungen ermöglicht es, einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen und ganz nebenbei Französisch zu lernen. Die wunderschönen französischen Landschaften begeistern die Besucher dabei ebenso wie die weltberühmte französische Küche und die gastfreundlichen, offenen Menschen.

Fazit: Sprachreisen lohnen sich!
Sprachreisen sind eine hervorragende Möglichkeit, eine Sprache zu erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse aufzufrischen. Zugleich können Land und Leute hautnah erlebt werden. Nicht nur die Aussprache wird vor Ort verbessert, auch das Selbstbewusstsein und somit die Sprachsicherheit steigt mit jedem geführten Gespräch und führt somit zu einer verbesserten Sprachkompetenz.

Tags: , ,

Sprachreise nach Malta

Malta
Ein beliebtes Reiseziel in Europa ist die Insel Malta. Das subtropische Klima der Mittelmeerinsel mit seinen tollen Landschaften lädt zum Träumen und zum Erkunden ein. Aber auch für Sprachreisen eignet sich der kleine Inselstaat. Ob auch für Sie Malta das ideale Reiseziel wäre um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, lesen Sie hier.

Englisch Lernen und Sprechen – auf Malta kein Problem

Lange Zeit gehörte Malta zum britischen Empire. So galt auch Englisch lange Zeit als Amtssprache. Dennoch konnten sich die Malteser über ihrer Kolonialzeit hinaus ihre eigene Sprache und Kultur bewahren. Offiziell gilt daher Maltesisch als Hauptsprache auf Malta. Maltesisch wird zu den semitischen Sprachen gezählt und ist eine Weiterentwicklung aus einem arabischen Dialekt. Als kleiner Inselstaat im Mittelmeer spricht man auf Malta aber natürlich zum Teil auch Französisch und Italienisch. Neben Maltesisch verstehen und sprechen fast alle Malteser Englisch und Italienisch. Insbesondere englische Sprachreisen sind auf Malta sehr beliebt. Das liegt vor allem daran, dass hier das Wetter sowie die Landschaft so viel schöner sind als das verregnete England. Und wer will seine Ferien nicht an tollen Buchten mit türkisenem Wasser verbringen, wenn er die Wahl hat.

Malta als Reiseziel

Maltas Inseln sind sehr felsig, aber dennoch unsagbar schön. Die große Hauptinsel besitzt einen etwa 260 Meter ansteigenden Höhenzug, der aus Kalkfelsen besteht. Der Süden der Insel fällt hingegen steil zum Meer hin ab. Ein Großteil der maltesischen Küste ist aus diesem Grund zerklüftet und kaum passierbar. Doch zwischen den zerrissenen Felsentälern gibt es vieler Orts kleine malerische Buchten, die zum Baden einladen. Auch die Sandstrände auf Malta erfreuen sich bei der Bevölkerung sowie bei Touristen großer Beliebtheit. Richtige Berge und Flüsse sucht man auf Malta vergebens. Nur ein paar kleine Hügel findet man im Norden. Malta ist aber auch berühmt für seine Höhlen. Auf Malta gibt es also vieles zu entdecken. Wer hier seine Englisch- oder Italienischkenntnisse verbessern möchte, für den kann ein Ferienhaus auf Malta eine günstige Alternative zum Hotel sein. Tipp: http://www.9flats.com Insbesondere natürlich dann, wenn man in Form einer kleinen Reisegruppe reist.

Tags: ,

Sprachreisen nach Bolivien

Bolivien
In Bolivien sind die präkolumbianischen Traditionen noch sehr lebendig. Dieses südamerikanische Land verzaubert seine Besucher mit alten Kulturen und indigenen Völkern. Unzählige Relikte aus der Inka Zeit sind zu besichtigen und geben Einblick in die Inka Kultur. In ländlichen Gebieten leben die Bewohner Boliviens nach wie vor noch nach den alten Sitten und Gebräuchen, wie zum Beispiel dem Pachamama-Kult. Die Gestalt der Pachamama wird mit der Gestalt der Muttergottes Maria vermischt. Dadurch verbinden sich „heidnische“ und christliche Vorstellungen zu einer wesentlichen Gemeinsamkeit.

Bolivien begeistert seine Urlauber mit einer vielfältigen Natur. So erwarten den Reisenden neben Regenwäldern und Wüsten auch Berge mit kuriosen Felsformationen und weite Ebenen. Die Städte überzeugen mit einer kolonialen Architektur und laden zum Verweilen ein.

Sehenswerte Ziele sind zum Beispiel Salar de Uyuni, die größte auf einer Hochebene gelegene Salzpfanne Amerikas, der berühmte und beeindruckende, ebenfalls auf einer Hochebene gelegene Titicacasee sowie der Nationalpark Madidi mit seinen vielen Tierarten, von denen etliche geschützt und vom Aussterben bedroht sind.

Bolivien liegt im Herzen von Südamerika und wird gerne wegen seiner Höhenlage als das Nepal Amerikas bezeichnet. Eine Sprachreise nach Bolivien vermittelt unvergessliche Eindrücke in die indigene Kultur dieses noch sehr ursprünglichen Landes mit seinen einzigartigen Naturerlebnissen. Mehr als 50 Prozent der Andenbewohner sind Angehörige der indigenen Völker, wie zum Beispiel den Aymara und Quechua. Die Flora und Fauna des nahezu unberührten Landes überzeugen durch ihre Vielfältigkeit und Einzigartigkeit.

Die Verkehrssprache in Bolivien ist Spanisch. Daneben werden aber hauptsächlich im Hochland zwei indigenen Sprachen gesprochen: Quechua sprechen ca. 2 Millionen der Einwohner, Aymara wird noch von 1,5 Millionen der Einwohner gesprochen. Diese Sprachen können auf Wunsch auch während eines Sprachaufenthaltes gelernt werden. Puquina wird von einer kleinen ethnischen Minderheit gesprochen, den Chipayas. Auch die Urus verfügen über eine eigene Sprache. Des Weiteren leben im tropischen Tiefland noch circa 30 weitere verschiedene ethnische Gruppen, die eine eigene Sprache sprechen, zum Beispiel die Aruak, Ayoreo, Mojo oder Chiriguano.

Nach dem Sprachaufenthalt bietet sich eine Rundreise durch Bolivien an. Dabei können die zuvor erworbenen Sprachkenntnisse vertieft werden und man lernt dadurch mehr über das Land und dessen Bewohnern.

Tags: ,

Holiday – Nichts wie weg!

Bergsee
Was erleben die Österreicher am Liebstenin Ihrer Freizeit? Ja, sie machen Urlaub. Egal ob es nur ein Kurztrip an den Bodensee ist, ein langes Wochenende an die Nordsee oder ein Strandurlaub ans Mittelmeer nach Griechenland. Städtereisen zum Beispiel nach Berlin sind auch beliebt. Wie finden die Österreicher Ihr passendes Urlaubsziel? Die meisten googeln Ihr passendes Ferienziel im world wide web. Da existieren eine Vielzahl Plattformen. Dort hat man die Möglichkeit die Preise für den Urlaub genau vergleichen zu können und die Reise ist schnell gefunden. Hotelbewertungsportale machen es einen sehr leicht das Hotel im Urlaub vorher schon ausführlich zu recherchieren und nach positiven oder negativen Kriterien zu beurteilen. Auf welche Kriterien schauen die Urlaubswilligen bei Ihrer Urlaubsbuchung? Dies ist bei verschiedenen Personen verschieden. Aber für mmmer mehr sind folgende Kriterien bedeutend:

. die Nähe zum Abflughafen
. die Abflugszeit
. was ist im All inclusive inbegriffen?
. Wie weit ist der Strand weg?
. wie bewerten Portale
. wie kann ich mich vor Ort unterhalten?
. Wieviel Sterne hat das Hotel?
. sind Sportmöglichkeiten gegeben?
. wird für die Kleinen auch etwas geboten?
. scheint die Sonne dort immer?

Wenn die Urlauber dann Ihr Paradies gebucht haben, können Sie sich naturgemäß auf den Urlaubsort gut vorbereiten. Auf was müssen die Reisenden achten:

. eine Reiserücktritt abschließen
. Abschluss einer Auslandskrankenversicherung
. Benötigte ich Impfungen
. Versorgung der Haustiere
. Wer gießt die Blumen
. Entleerung des Briefkastens
. Wer fährt mich zum Abflughafen
. Benötige ich Medizin
. Dokumente nicht vergessen

Jetzt noch ein paar Anregungen, wohin der kommende Urlaub oder kurze Trip enden könnte:

Sowie Sie mit Freude fesselnde Städte berreisen, dann sollten Sie zwingend eine der europäischen Großstädte aufsuchen, wie Helsinki, Hamburg oder Berlin. Unternehmen Sie mit Vergnügen in Deutschland Freizeit, emfpiehlt sich z. B.das Erzgebirge, die Nordseeoder die die Röhn. Auch ein Besuch der Landeshauptstadt Potsdam ist spannend. Darf es doch ein ein wenig weiter weg sein? Wem Europa nicht genügt der könnte u.U. nach Australien oder auf die Seychellen verreisen.

Tags: , , ,

5-sterne-hotels sind auch bei Sprachreisen immer mehr gewünscht

Sprachschueler
Paradigmawechsel bei der Unterkunftswahl

Mit Sprachreisen bringt man eigentlich alles andere in Verbindung, als die Verknüpfung einer Weiterbildung mit dem Komfort einer Luxusherberge im 5-sterne-Segment.
Doch gibt es in den letzten Jahren immer mehr Jugendliche, die durch eine sehr gute Ausbildung oder bereits verdientem guten Gehalt, sich auch im Urlaub, oder gerade dort, mit Luxus umgeben wollen.
Für Sie ist Luxus auch während einer Ausbildungsreise wichtig, und oft belohnen sich junge Erwachsene mit Buchungen in 5-sterne-hotels, wo sich das Qualitäts- und Serviceniveau deutlich von den angebotenen Pauschalreisen für Studierwillige abhebt.

Neuer Markt

Viele Veranstalter haben diesen Trend erkannt, und bieten zusätzlich zu einer Komfortunterkunft auch Mehrwerte am Erlebnissektor an. Helikopterflüge, Tauchausflüge, Gourmet-Dinner im Kerzenschein und vieles mehr. Nicht zu unterschätzen ist auch der Gesellschaftsfaktor, denn wohlhabende Jugendliche sind gerne unter sich, und so verwundert es nicht, dass solche Reisen von Singles auch durchaus aus dem Grund der Kontaktanbahnung gewählt werden. Klarerweise wird für diese spezielle Zielgruppe auch Privatunterricht mit einem Privatlehrer angeboten, der ähnlich seiner Schüler, aus besseren Verhältnissen stammt, und somit von den Studenten als Ihresgleichen respektiert und anerkannt wird.

Welche Destination sind hier prädestiniert ?

5-sterne-hotels findet man natürlich auf dem ganzen Erdball. Doch in den letzten paar Jahren, gab es einige Destinationen, die sich dem neuen Trend besonders gerne angeschlossen haben. Hierzu zählt unter anderem die Grafschaft Wales in Grossbritannien. Man genießt hier den Komfort, für die Unterrrichtsstunden nicht außer Haus gehen zu müssen, da die Möglichkeit besteht, sich direkt im Haus des Lehrers unterbringen zu lassen. Auch Spanisch lernen in Marbella hat seinen besonderen Reiz und Charme. Nach getaner Arbeit stürzt man sich anschließend in das Vergnügen, und das findet man nicht selten am Luxus Yachthafen der, von Reichen und Schönen,dominierten Stadt. Selbst im, oft als bieder bezeichneten Malta, findet man 5-sterne-hotels, die keine Wünsche offen lassen.

Die Zukunft der Sprachreisen

Der verschrobene Studentencharme, der den Sprachreisen in der Vergangenheit anhaftete, verschwindet zusehends und macht Platz für ein neues Bild im Weiterbildungssegment. Früher wäre es für einen Geschäftsführer oder einer verwöhnten Businesslady verpönt gewesen, sich zu outen, in der Freizeit oder im Urlaub Sprachunterricht zu nehmen. Doch langsam aber stetig beginnt hier, der eingangs erwähnte, Paradigmawechsel. Es dauert sicherlich nicht mehr lange, bis es “in” sein wird, in seinem wohlverdienten Urlaub in einem Luxus Wellnesstempel, nicht nur auf der faulen Haut zu liegen. Nein, die Kombination, Luxus für die Seele, Luxus für den Gaumen und Luxus für die Gehirnzellen stellt eine so unschlagbare Kombination dar, dass zukünftig weder ein vermögender Jugendlicher, noch ein abgespannter, nach Erholung lechzender Firmenboss, an den vielfältigen Angeboten von in ,5-sterne-hotels eingebetteten, Sprachkursen, vorbei kommen kann.

Tags: , , ,

Golfurlaub in den Alpen

Golfen
Der Golfsport erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Längst sind es nicht mehr nur Menschen mittleren Alters, die den Schläger schwingen, auch Jugendliche und sogar Kinder haben den Sport im Freien für sich entdeckt.  Was liegt da näher, als auch den Urlaub mit dem schönen Hobby zu verbinden. Das bietet sich auch für all jene an, die zum ersten Mal den Schläger schwingen wollen und noch Anleitung brauchen.

Wer ein Hotel mit Golfplatz sucht, der hat inzwischen eine riesige Auswahl. Egal, ob man eine Golfreise alleine machen möchte oder mit der Familie, ob es in einen Club gehen soll oder ob der Gast exklusiv  mit dem Schiff zum Golfen fahren möchte, egal, ob man mit einer Gruppe Gleichgesinnter ganz neue Golfplätze in fernen Ländern entdecken will oder einfach nur schnell ein paar Tage dem tristen Berufsalltag den Rücken kehren will – Golfhotels bieten eine breite Auswahl.

Wer nicht so weit reisen will von Deutschland aus, der sollte sich Golfhotels in Österreich ansehen. Denn dort kann man viel mehr als Ski fahren im Winter. Auch was das Golfen angeht, haben sich einige Hotels darauf bereits eingestellt und bieten spezielle Angebote an.  Nicht umsonst bezeichnen Experten Österreich sogar schon als „Golfland“.  In den Hotels spiegelt sich das wider.  Meist ist der Platz unmittelbar in der Nähe oder gehört sogar gleich zum Hotel.  Unter über 170 Plätzen im Land findet jeder Besucher sicher seinen Favoriten, je nach Geschmack und Können.

Meistens werden im Angebot gleich zwei Touristenmagneten miteinander verbunden, denn meistens handelt es sich um Golf Wellness Hotels. Längst haben die Hoteliers registriert, dass das Golfpublikum auch nach dem Besuch auf dem Platz gerne viele Zeit mit Ruhe und Entspannung verbringt und hat das Golfangebot verbunden mit Wellness. So steht den meisten Golfern dann auch gleich ein Wellnessbereich zur Verfügung, oft mit Saunen, Hallenbädern, Sole-Becken und verschiedensten Anwendungen. Denn was ist besser, als einen Golftag mit einer Sauna und einer schönen Massage ausklingen zu lassen?

Tags: , , ,

Lernen und Erleben

Lernen
Die Vereinigten Staaten – auch heute noch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Der Osten mit den boomenden Großstädten, die Mitte mit den Wüsten und Seen, der Westen, der zwar nicht mehr ganz so wild wie früher, aber immer noch faszinierend ist: Man weiß gar nicht, wo man zuerst hin soll.

Am besten man macht daher eine USA-Rundreise. Allerdings nicht auf eigene Faust. Sondern mit kompetenter Reiseberatung, die auf die ganz persönlichen Bedürfnisse eingeht.

Was wohl jeden, der in den USA war, fasziniert hat – das sind die herzlichen Menschen, die einen mit ihrer Gastfreundschaft und Offenheit begeistern. So richtig zu genießen vermag man das aber erst, wenn man sich mit ihnen unterhalten kann. Für die, die da noch einen Nachholbedarf haben, verbindet eine Sprachreise durch die USA das Angenehme mit dem Nützlichen.

Das pulsierende New York, schon seit über einem Jahrhundert als Schmelztiegel der Nationen bekannt, eignet sich da ebenso dazu wie das Strandleben oder die Vergnügungsparks von Florida. In Washington kann man hautnah erleben, wie Weltpolitik gemacht wird. Die Handelsmetropole Chicago begeistert auch durch ihre Lage am Michigansee. Dem Glamour des Showbusiness kann man sich in Las Vegas und seinen unzähligen Shows hingeben.

Wer die Natur liebt, den schlagen die großen Nationalparks ganz sicher in den Bann. Texas wiederum besteht nicht nur aus riesigen Rinderherden – Dallas zählt zu den Metropolen des Geschäfts mit dem Öl und ist vielen noch durch eine legendäre Fernsehserie mit dem Fiesling J.R. Ewing als Hauptperson bekannt.

Auf die Spuren der Hippie-Zeit kann man auch heute noch in Kalifornien gehen. San Francisco ist immer noch die erste Stadt, die einem einfällt, wenn man das Wort “Flowerpower” hört.

Wie soll man das alles unter einen Hut bringen? Kann man das überhaupt? Wo soll man seine Schwerpunkte setzen? Wie organisiert man eine individuelle Sprachreise, die das Lernen mit dem Erleben verbindet? Eine fundierte Reiseberatung nimmt einem all das ab. Sodass man sich ganz der Faszination USA hingeben kann.

Tags: , , ,

Mit einem individuellen Reiseführer auf Sprachreise

Globalisierung
Nirgendwo lernt man eine Sprache besser als vor Ort. Will heißen: dort, wo sie gesprochen wird. Wer seine Noten in Englisch, Spanisch oder Französisch verbessern möchte, aber keine Lust auf stupides, stundenlanges Pauken hat, ist mit einer Sprachreise in die entsprechenden Länder gut beraten. Eine Sprachreise verbindet Unterricht und Freizeitspaß und fördert das intuitive Lernen.

Denn nach den individuellen Sprachkursen haben die Teilnehmer oft viel Zeit, um Land und Leute kennenzulernen. Gute Reiseführer bieten hierfür eine Orientierung. Besonders wenn es junge Abenteurer nicht ins europäische Ausland, sondern über den großen Teich nach Nord- oder Südamerika, Australien oder Asien verschlägt, ist ein Reiseführer im Gepäck fast unerlässlich. Er beinhaltet nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Region, sondern enthält auch einen Minidolmetscher für alle Fälle und praktische Infos für die Reise.

Sprachreisen gibt es für zahlreiche Länder. Wer weiter weg geht, möchte nach einer lernintensiven Zeit oftmals noch einige Monate durch das Land bzw. den Kontinent reisen. Hierbei macht es kaum Sinn, mehrere Reiseführer in Buchform mitzuschleppen. Im Internet gibt es die Möglichkeit, sich individuelle Reiseführer für die eigene Route zusammenzustellen. Diesen kann man sogar mit einer vielfältigen Reiseführer-Bibliothek ganz praktisch als App herunterladen. So spart man Reisegepäck, muss aber nicht auf wichtige Informationen verzichten.

Tags: , ,

Sprachreisen in attraktive Gegenden

Sprachen_lernen_s
Sprachreisen in besonders schöne Landschaften oder Städte kann man für die Bildung nutzen und auch als Erholungsurlaub sehen. Wer beruflich bedingt oder im Zuge der Ausbildung Sprachen lernen muss, sollte diese Aufgabe mit etwas Spaß und Entspannung verbinden. Die vielfältigen Angebote an Reisen lassen jede Sprache mit einer erlebnisreichen Fahrt verknüpfen, die einem Land und Leute näher bringt. Spanien, Italien oder Großbritannien schenken mit ihren historischen Plätzen und der bemerkenswerten Geschichte die beste Kulisse für ein Studium der heimischen Sprachen. Warum sollte man nicht einmal an Originalschauplätzen klassische Literatur lesen oder Bühnenstücke erleben? Lernstoff auf eine unorthodoxe Art zu vermitteln, das bieten Sprachreisen für Jugendliche und Erwachsene an.

Bequem verreisen und für das Leben lernen
Wer sich zu einer Sprachreise entschließt und mit dem Flugzeug verreisen möchte, profitiert von einem neuen Service, der das leidige Problem der Anreise löst. Ganz ohne Zeitnot und Querelen wegen des Gepäcks kann man mit dem eigenen Auto anreisen und einen Parkservice am Flughafen nutzen. Diese Buchung hat viele Vorteile, man kann ohne die Nutzung eines Taxis direkt bis zum Airport fahren, dort seine Gepäckstücke aufgeben und das Auto sicher bis zur Rückreise parken. Der bewachte Parkplatz bietet für die Rückreise sofort wieder das persönliche Klima des vertrauten Autos, das zu einem gemütlichen und lockeren Reiseablauf passt.

Einfach online buchen und bequem parken
Den Parkservice kann man einfach online buchen und ganz bequem parken ohne irgendwelche Zwischenfälle. Die Ersparnis an Zeit und Wegen ist unbezahlbar, die Sprachreise beginnt ohne Verzögerungen und kann in vollen Zügen genossen werden. Auf Parkenflughafendus.de findet man die wichtigen Informationen zu allen Aspekten. Eine durch und durch gut organisierte Reise macht Lust auf eine Wiederholung, der Spaß kommt nicht zu kurz bei den Sprachreisen mit einem individuellen Parkservice für das Anreisefahrzeug. Internationale Verbindungen pflegen mit einem großzügigen Reiseservice macht das Lernen von Sprachen zum Vergnügen.

Tags: , , ,